SIPPE DIETRICH VON BERN

Kurzportrait

Sippe Dietrich von Bern

Sippenzeichen_DvB

Sippenspruch:

„Dem größten König eigen“

Gegründet:

20.02.1949

Sippenlied:

„Es klingt ein Ruf!“

Sippenpatron

Dietrich von Bern ist eine der bekanntesten Sagenfiguren des deutschen Hoch- und Spätmittelalters. Schriftliche Zeugnisse lassen sich zwischen dem 9. und 16. Jahrhundert nachweisen, die mündliche Überlieferung ist sicherlich älter. Eine Rolle spielt Dietrich auch im Nibelungenlied. Außerdem befasst sich die skandinavische Thidrekssaga mit dem Helden.“

mehr zu Dietrich von Bern

Hier sind wir zu finden
Sippenführer
Gruppenstunden

Neue Meute (ab 26. April)

ab 10 Jahren

Dienstags 17:00-18:30Uhr

Vincent Buchholz, Felix Schnitzer

Neue Meute (ab 26. April)

ab 12 Jahren

Dienstags 17:45-19:15Uhr

Michel Gatz, Justus Grünthaler

Späherrunde Wilde Keiler

ab 14 Jahren

Mittwochs 17:00-18:30Uhr

Christoph Höchst

Pfadfinderrunde Nachtdrachen

ab 16 Jahren

Dienstags 19:00-20:30 Uhr

Lukas Frommel, Fabian Röseler